Therapien

Wie sehen momentan die Standardtherapien in der Kinderkrebsheilkunde aus?

Die Therapien bestehen meist aus einer Chemotherapie mit vielen verschiedenen Medikamenten, teilweise einer Bestrahlung oder Operation.

Eine Besonderheit der Kinderhämatologie / Onkologie besteht darin, dass der sog. „Goldstandart“ der Therapie die Therapieoptimierungsstudien der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie (GPOH) sind.

Jedes Kind mit einer bösartigen Erkrankung sollte primär nach diesen Therapierichtlinien behandelt werden. Die Behandlung nach diesen Therapieoptimierungsstudien stellt die aktuell bestmögliche Behandlung dar.